Samsung: Technologie trifft auf Abenteuer und Klasse

05. September 2016 / Autor: Geli Beierlein

LEVEL UP

Bildquelle: Pressemitteilung /  Samsung Newsroom

Die IFA in Berlin bringt die Tech-Welt und den Sport näher zusammen. Mit Produkten wie der Samsung Gear S3 Smartwatch, die neueste Produkte in eine klassische, smarte und zeitlose Form des Designs packt, und dennoch sehr nützlich beim Sport ist, kann man unter Sportlern hervorragend punkten.

PRODUCT & USAGE

„Habe ich euch doch gesagt…“ sind definitiv nicht meine Lieblingsworte, aber zu dieser Angelegenheit passt es einfach dazu. Um ehrlich zu sein warten wir schon seit den letzten Monaten auf eine wirklich klasse Smartwatch. Warum noch einen drauf setzen, warum nicht mal bei den Klassikern bleiben und warum muss eine Smartwatch heutzutage immer genau das haben, was eigentlich kein Sportler wirklich braucht?

Bildquelle: Pressemitteilung /  Samsung Newsroom

Die IFA in Berlin bringt die Tech-Welt und den Sport näher zusammen. Mit Produkten wie der Samsung Gear S3 Smartwatch, die neueste Produkte in eine klassische, smarte und zeitlose Form des Designs packt, und dennoch sehr nützlich beim Sport ist, kann man unter Sportlern hervorragend punkten.

PRODUCT & USAGE

„Habe ich euch doch gesagt…“ sind definitiv nicht meine Lieblingsworte, aber zu dieser Angelegenheit passt es einfach dazu. Um ehrlich zu sein warten wir schon seit den letzten Monaten auf eine wirklich klasse Smartwatch. Warum noch einen drauf setzen, warum nicht mal bei den Klassikern bleiben und warum muss eine Smartwatch heutzutage immer genau das haben, was eigentlich kein Sportler wirklich braucht? Wir haben uns laufend diese Fragen gestellt, wenn Hersteller neue Produkte auf den Markt gebracht haben und nur ein paar weniger zugehört haben und die User erhört haben. Ein Hersteller geht nun endlich auch den Weg zurück zu Uhren mit, einerseits, viel Stil und, andererseits, tollen Innovationen und Technologien.

Wir haben uns laufend diese Fragen gestellt, wenn Hersteller neue Produkte auf den Markt gebracht haben und nur ein paar weniger zugehört haben und die User erhört haben. Ein Hersteller geht nun endlich auch den Weg zurück zu Uhren mit, einerseits, viel Stil und, andererseits, tollen Innovationen und Technologien.

 

Die Samsung Gear S3 ist genau das, was wir gesucht haben und kombiniert raffiniert klassische und moderne Elemente. Auf der IFA in den Versionen „Frontier“ und „Classic“ vorgestellt, ist die Smartwatch sehr vielseitig und lässt sich in jeder Lebenssituation tragen. Ob auf dem nächsten Abenteuer-Trip oder im Meeting mit den neuen Sponsoren – diese Uhr macht überall eine gute Figur mit seinem zeitlosen Design, die an klassische Chronographen und die großartige Handwerkskunst der Uhrmacher erinnern soll.

Erfahrung zahlt sich immer aus

Samsung hat bisher einige Smartwatches und Fitness-Devices auf den Markt gebracht. Mit der Gear S2, dem personalisierten Zifferblatt und der rotierenden Lynette wurden schon die richtigen Schritte für eine neue Ära der Smartwatches eingeleitet. Es ist also jetzt die Zeit gekommen, um die Gear-Familie um ein Mitglied zu erweitern.  Sogar Designer von Luxusuhren aus der Schweiz, die ebenfalls in diesem Projekt mit beschäftigt waren, bestätigen was viele Besucher auf der IFA sehen können: „Die Samsung Gear S3 vereint Tradition und Moderne in einer ungemein intelligenten Smartwatch. Als klassischer Zeitmesser mit den neuesten technologischen Innovationen wird sie sich über lange Zeit bewähren“, sagt Yvan Area, Schweizer Luxusuhren-Designer.

 

Mit der Gear S3 bauen wir auf unsere langjährige Erfahrung im Wearable-Markt und bieten Konsumenten eine Auswahl,

die sich nach ihrem individuellen Lifestyle richtet.

 

 

Younghee Lee, Executive Vice President Global Marketing, Mobile Communications Business Samsung Electronics

Die technischen Fakten

Neben dem geschmeidigen Look ist das Gehäuse der Gear S3 IP68-zertifiziert und somit wasserdicht. Als erstes Modell der Gear-Familie ist die Smartwatch mit Corning Gorilla Glass SR+ für kratzfestere Wearable-Displays ausgestattet. Ein weiterer Unterschied zu älteren Modellen ist das Always On Display (AOD) mit Super AMOLED- Technologie und 16 Millionen Farben, das die Uhrzeit dauerhaft anzeigt.

 

Outdoor Fans freuen sich überdies noch an diesen Funktionen:

  • GPS
  • Altimeter and Barometer
  • Tachometer
  • Ein SOS-Signal, das an Freunde und Familie ausgesendet werden kann und die aktuelle Position angibt

 

Wer gedacht hat, dass jetzt Schluss ist mit sinnvollen Funktionen, unterschätzt die S3. Ein starkes Partnernetzwerk zu großen Unternehmen machen es dem Nutzer möglich, unglaublich viele Apps oder Software anzubinden und mit der Gear S3 mit zu nutzen. Die BMW Connected App erlaubt es den Nutzern ständig up-to-date über die Tankfüllung zu bleiben, das Auto zu öffnen oder zu verschließen sowie eine Empfehlung auszusprechen, wann es sinnvoll wäre den Heimweg anzutreten – genial!

Putting the #GearS3 Frontier to the test with @FunForLouis. #explore #kayaking

Ein von Samsung Mobile (@samsungmobile) gepostetes Foto am

Dieses Jahr oder erst nächstes Jahr?

Dieses Jahr! Beide Versionen sollen in den nächsten Monaten auf dem Markt erscheinen, definitiv dieses Jahr noch, so Samsung. Details und Angaben zum Preis oder weiteren Add-ons sind noch nicht veröffentlicht worden, aber der Hersteller versprach die Gear S2 weiterhin, zu einem reduzierten Preis auf dem Markt zu belassen.

 

 

Mehr von der S3? Schaut rein, in den offiziellen Launch Clip von Samsung am Ende dieses Beitrags!

Click to enlarge the comparison infographic showing the S2 and S3.

INSPIREDBYSPORTS Publishing Team

YOUR EXPERT

IBS publishing team

STATEMENT

Die Samsung Gear S3 hält wirklich alles parat! Gerüchte zu glauben, soll die Uhr schon im Oktober kommen, was sie zu einem perfekten vorgezogenen Weihnachtsgeschenk machen würde!

You might also like

    This message is only visible to admins.
    Problem displaying Facebook posts. Backup cache in use.
    Click to show error
    Error: The user must be an administrator, editor, or moderator of the page in order to impersonate it. If the page business requires Two Factor Authentication, the user also needs to enable Two Factor Authentication. Type: OAuthException

    VIDEO

    YOU MIGHT ALSO LIKE



      X