Colorado Freeride Festival – das Bike-Event der Superlative

NEWS

Stunts, Schanzen und jede Menge Adrenalin – beim Colorado Freeride Festival ging es heiß her. Doch seht selbst, welche Stunts das Publikum in den Bann zogen.

Schanzen, Wall Rides und Stunts soweit das Auge reicht – beim Colorado Freeride Festival griffen die Fahrer tief in die Trickkiste. Das Bike-Event der Superlative feierte dieses Jahr seine Rückkehr in den Trestle Bike Park – und es gab verdiente Sieger.

 

So sicherte sich der Brite Matt Jones den Sieg mit einem grandiosen Run inklusive Front Flip No Hander und Double Backflip. Der Silberrang ging an Nicholi Rogatkin, vor dem 17-jährigen Schweden Emil Johansson. Auch zwei deutsche Vertreter landeten unter den Top 10: Max Mey und Lukas Knopf.

 

Das Tricklevel war dieses Mal purer Wahnsinn. Welche Stunts die Creme de la Creme des Bike-Sports zeigen, könnt ihr euch hier in den Webcasts noch einmal auf der Zunge zergehen lassen.

 

Quelle: YouTube

You might also like

    This message is only visible to admins.
    Problem displaying Facebook posts. Backup cache in use.
    Click to show error
    Error: The user must be an administrator, editor, or moderator of the page in order to impersonate it. If the page business requires Two Factor Authentication, the user also needs to enable Two Factor Authentication. Type: OAuthException
    INSPIREDBYSPORTS Publishing Team

    STATEMENT

    Das Bike-Mekka Colorados ist zwar für uns etwas weit weg. Auf die Stunts müsst ihr dank dem Web 2.0 dennoch nicht verzichten.

    Tags:


    X