Outdoor-Fitnesspark – Training in München

ENERGIZING PLACES
Fitnesspark-5

Der Outdoor-Fitnesspark ist wie ein Fitnessstudio unter freiem Himmel. Neben Geräten die vor allem das Bodyweight-Training unterstützen (samt großen Tafeln die einem die Übungen erklären), gibt es einige coole Stationen, um Gleichgewicht und Agilität zu trainieren sowie einen kleinen Trainingsboden, der sich auch für Yoga eignet.

 

Das Besondere: hier kommen sport- und fitnessbegeisterte Menschen aus allen Sparten zusammen. Neben den üblichen Fitnessenthusiasten wirst Du hier immer wieder Calisthenicsliebhaber, Crossfitter, Kampfsportler, Movnat-Anhänger und Slackliner antreffen. Am Wochenende manchmal alles auf einmal. Wer sich auf einen Hindernislauf aka Obstacle-Run vorbereiten möchte, ist hier ebenfalls genau an der richtigen Stelle: hier gibt es einen 4 Meter hohen Turm den man mit einem Tau oder einer Eisenstange erklimmen kann, Balance-Herausforderungen,  große Wiesen zum Krabbeln und zum Klettern geeignete Bäume. Die verschiedenen Elemente lassen sich prima in einen abwechslungsreichen Parcours-Lauf verpacken. Nach einem schweißtreibenden Training lädt die Isar nebenan zu einer kühlen Abfrischung ein!

Hanjo-51
STATEMENT

Wenn Du den coolsten Fitness-Spot in München voll auskosten möchtest, komme am besten in der früh oder tagsüber. Am Abend ist der Betrieb oft recht groß.

icons.travel_koffer
JOURNEY

Der Fitness-Park befindet sich nördlich der Brudermühlbrücke zwischen Isar uns dem Freibadbächl. Bei GoogleMaps findet man einen Eintrag „open air Fitness Park“. Wer in München zu Besuch ist, und Lust auf ein spontanes Training hat, läuft am besten von der Reichenbachbrücke (Stadtzentrum, U-Bahn Fraunhoferstraße) Richtung Süden an der „grünen Seite der Isar“ los. Nach acht bis zehn Minuten (laufen, nicht gehen!) passiert man eine Eisenbahnbrücke und dann sind es noch 300 Meter bis man links zu einem Spielplatz abbiegt. Direkt dahinter liegt der Fitnesspark.

GALLERY
More Fitness Stories


    X