Linus Erdmann: Mit Rückenwind zum Kitesurf World Cup

NEWS

Linus Erdmann sichert sich den deutschen Meistertitel im Freestyle. Für den Kite-Profi geht es nun mit viel Rückenwind zum Kitesurf World Cup 2016 nach Fehmarn.

Mit reichlich Rückenwind geht es für Linus Erdmann nun zum Worldcup nach Fehmarn. Der Kitesurf-Profi ist in den letzten Monaten Dauergast auf den Siegerpodesten. So auch bei den Kitesurf Masters in Norderney vom 19. bis zum 21. August 2016.

 

Beim letzten Stopp der deutschen Meisterschaftsserie auf Norderney ging es noch einmal um wichtige Punkte für die Rangliste. Und die Voraussetzungen waren perfekt: Der Wind macht mit, sodass alle drei Disziplinen gefahren werden konnten. Vor der Finalveranstaltung lagen Linus Erdmann – der Deutsche Meister von 2014 – und Marian Hund, der Deutsche Meister von 2015 punktgleich an der Spitze.

 

Der letzte Tourstopp auf Norderney sollte nun die Entscheidung bringen. Die beiden Kontrahenten kämpften sich problemlos durch die Vorrunden, bis sie schließlich im Finale aufeinander trafen. Hier entschied Erdmann den langen Schlagabtausch für sich und eroberte den Deutschen Meistertitel im Freestyle.

 

Mit Selbstvertrauen im Gepäck

 

Für den Aqua-Athleten geht es nun mit reichlich Rückenwind zum Kitesurf Worldcup 2016. Dort trifft er auf die weltweite Elite der Kiter vom 26. August bis 4. September. Auf der Ostsee-Insel fahren in den Disziplinen Freestyle und Slalom Wassersportler aus 20 Ländern um den Applaus der der Zuschauer und satte Preisgelder.

 

Was sonst noch alles beim Kitesurf Worlcup 2016 geboten ist, erfährst du hier.

 

Quelle des Titelbildes: Presse KSM Norderney Finale

This message is only visible to admins.
Problem displaying Facebook posts. Backup cache in use.
Click to show error
Error: The user must be an administrator, editor, or moderator of the page in order to impersonate it. If the page business requires Two Factor Authentication, the user also needs to enable Two Factor Authentication. Type: OAuthException

GALLERY

INSPIREDBYSPORTS Publishing Team

STATEMENT

Pokal einpacken und gleich weiter – und hoffentlich den nächsten „draufsetzen“. InspiredbySports wünscht viel Erfolg!



X