Diese Highlights erwarten uns auf der ISPO 2020

AUTOR:

IBS Publishing Team

inspiredbysports_ispo2020

Es ist wieder so weit! Vom 26. bis zum 29. Januar öffnet die ISPO Munich ihre Türen. Dieses Jahr steht alles unter dem Motto „Be active“, welches gegen den globalen Bewegungsmangel appelliert. Als Multisegmentmesse dient die ISPO seit mehreren Jahren als Inspirationsquelle und Business-Treiber zugleich. Neben zahlreichen Ausstellern stehen auch mehrere Events auf dem Programm. Auf folgende Highlights der ISPO dürfen wir uns in diesem Jahr freuen:

„Be active“ – Sport für eine gesunde Gesellschaft

Wie die WHO bestätigt, ist fast jeder dritte Erwachsene sportlich zu inaktiv. Zudem belegt eine aktuelle WHO-Studie, dass sich fast 20 Prozent der 11-17-Jährigen zu wenig bewegen. Die ISPO Munich sieht diese Zahlen als Motivationsgrund an, dem globalen Bewegungsmangel entgegenzuarbeiten. So soll unter dem Motto „Be active“ auf die Relevanz und den Zusammenhang zwischen Sport, Gesundheit, Ernährung und mentaler Stärke hingewiesen werden. Dabei bieten Innovationen im Sport Business völlig neue Möglichkeiten, auf gesellschaftliche Probleme wie gesundheitliche Missstände oder Umwelt- und Nachhaltigkeitsfragen aufmerksam zu machen und sich als Lösungsanbieter einzubringen.

Die Focus Areas: Vorträge, Workshops und Rahmenprogramm

In verschiedensten Focus Areas sollen die gerade angesprochenen Themen greifbar gemacht werden. Diverse Branchenexperten werden unter anderem innovative Konzepte rund um Sport, Fashion und Lifestyle präsentieren und Fragen zu den sportlichen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Gesellschaft beantworten. Folgende Focus Areas sind unbedingt einen Besuch wert:

 

  • Body & Mind: In Halle B3 dreht sich alles rund um die Themen Fitness, Gesundheit und die ganzheitliche Betrachtung des Menschen und seiner Umgebung. Täglich halten verschiedene Experten Vorträge in Bereichen wie „Biohacking & Neuroathletik“ oder „Yoga & Wellbeeing“.
  • ALPIN Snow & Safety Summit: Die Sicherheit auf und abseits der Piste ist ein stets brisantes Thema. Hierzu finden Podiumsdiskussionen mit Sportartikelherstellern, Fachhändlern sowie Vertretern aus Verbänden und der Politik statt. In Live-Aktionen werden Fachbesuchern Themen wie Recycling bei Hardshelljacken, PIN-und Skitourenbindungen oder Airbags näher gebracht.
  • ES_COM Electronic Sports Competition & UNILEAGE eFootball: Auch eSports ist nicht mehr von der Sportindustrie wegzudenken. Messebesuchern können in Workshops und Vorträgen die eSports-Branche kennenlernen und bei Show Matches zuschauen.

Neben der Messe selbst lädt auch die „ISPO Munich Sports Week“ in München und dessen Umland zu körperlicher Aktivität ein. Wie man sieht, bietet die ISPO Munich ihren Besuchern so einiges und sollte auf jeden Fall im Kalender vorgemerkt werden. Also, save the date!

Das war die ISPO Munich 2019! (Quelle: YouTube / ISPO)

Statement

Bewegung ist das A und O! Unter dem Motto „Be active“ setzt die ISPO Munich 2020 ein Zeichen gegen den globalen Bewegungsmangel! Vom 26. bis zum 29. Januar dürfen Fachbesucher aus aller Welt die zahlreichen Aussteller und diverse Events rund um körperliche Aktivität bewundern. Definitiv ein Besuch wert!

Quelle Titelbild: ISPO Munich



X