Icaros: So kommen auch Technik-Nerds zum Sixpack

Icaros:

/NEWS

Ein Fitnessgerät, das gleichzeitig ein Videospiel ist, damit werden nun auch Technik-Nerds zum Sport gelockt. Kalorien verbrennen und dabei sogar durch die Luft fliegen, das ist mit „Icaros“ möglich.

unbenannt

Das neue Sportgerät „Icaros“ wurde von den Münchnern Johannes Scholl und Michael Schmidt entwickelt. Der Nutzer wird durch eine VR-Brille in eine virtuelle Realität versetzt und fliegt dort durch die Lüfte. Dabei balanciert der Spieler seinen Körper auf dem Gestell, das sich in alle Richtungen bewegen lässt. Wird das Gewicht nach vorne verlagert, so kommt man in einen Sturzflug. Nur fünf Minuten auf diesem Fitnessgerät sind so anstrengend wie eine Runde Joggen!

 

Die Erfinder sind derzeit auf diversen Messen vertreten, denn „Icaros“ soll nicht nur als Spiel gesehen werden, sondern als das erste Virtual-Reality-Fitnessgerät. Aus der Idee im Jahre 2011 ist nun ein Start-up mit einem serienfertigen Modell geworden, das ab März 2017 an die ersten Kunden ausgeliefert wird.

 

Bildquelle: Youtube / Mashable News

Your Expert 

INSPIREDBYSPORTS Publishing Team
STATEMENT

„Icaros“ trainiert nicht nur alle Muskelgruppen, sondern macht auch noch richtig Spaß!

GALLERY

This message is only visible to admins.
Problem displaying Facebook posts. Backup cache in use.
Click to show error
Error: The user must be an administrator, editor, or moderator of the page in order to impersonate it. If the page business requires Two Factor Authentication, the user also needs to enable Two Factor Authentication. Type: OAuthException

VIDEO

YOU MIGHT ALSO LIKE THIS



    X