Hyrox – die neue Trendsportart mit einer starken Community

AUTOR:

IBS Publishing Team

Die perfekte Verbindung aus Ausdauer und Kraft bietet die Trendsportart Hyrox. Mit einer starken Community werden weltweit verschiedene Events und sogar Weltmeisterschaften ausgetragen.

Um langfristig eine Grundlagenausdauer aufbauen zu können, müssen es wohl oder übel längere Konditionseinheiten sein. Wie wäre es, wenn man das Fitnessstudio und eine Runde Joggen verbinden könnte? Man kann. Genau das macht der neue Trendsport. Wir stellen vor: Hyrox.

Hyrox-vom Olympiasieger zum Unternehmer

Nach seiner aktiven Karriere als Feldhockey-Olympiasieger war für Moritz Fürste noch lange nicht Schluss. Im Jahr 2017 rief er mit dem Event-Experten Christian Toetzke und Michael Trautmann die neue Sportart Hyrox ins Leben. Die Stadt Hamburg bewarb sich zum damaligen Zeitpunkt als Austragungsort für die olympischen Spiele. Nach dem Scheitern der Bewerbung entstand bei den drei Erfindern die Motivation eine komplett neue Sportart auf dem Markt zu etablieren. Das Ziel war es, diese irgendwann als globale Bewegung bis zu den olympischen Spielen zu bringen.

Die Weltpremiere des weltweit ersten Wettbewerb-Eventformat im Fitnessbereich fand -wie hätte es anders sein können – damals in Hamburg statt. Wichtig für den Gründer war es, eine Sportart für Jedermann zu schaffen. Doch was genau ist Hyrox jetzt überhaupt?


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mox (@mofuerste)

Hyrox: die Grundlagen

Hyrox bietet die perfekte Verbindung aus Ausdauertraining und Krafteinheiten. In einem Wettkampf treten viele sportbegeisterte Teilnehmer gegeneinander an. Dabei werden 8 unterschiedliche Fitnessübungen in der sogenannten Roxzone ausgeführt. Das Besondere: Die einzelnen Übungen sind durch eine Laufeinheit von einem Kilometer pro Runde miteinander verbunden.

Übungen im Überblick:

Hyrox besteht aus acht Disziplinen, wobei sich der zu absolvierende 1.000 Meter Ausdauerlauf durch den ganzen Wettbewerb zieht und nach jeder Übung auf dem Programm steht.   Zu den weiteren Übungen zählen:

    • Workout Ski-Ergometer: Das senkrechte Ziehen an zwei Seilen, soll die Stockbewegung beim Skifahren simulieren. Dabei müssen 1.000 Meter zurückgelegt werden.

 

 

    • Workout Sled Push: Ein schlittenartiges Gewicht über 2 x 25 Meter auf einer Geraden schieben.

 

 

    • Workout Sled Pull: Ein schlittenartiges Gewicht über 2 x 25 Meter auf einer Geraden ziehen

 

 

    • Workout Burpee Broad Jump: Liegestütze-Strecksprung-Weitsprung und das auf einer Distanz von 80 Metern.

 

 

    • Workout Sandbag-Lunges: Ausfallschritte mit eine Sandsack auf den Schultern über 100 Meter machen.

 

 

    • Workout Farmer’s Carry: 2 Gewichte (sog. Kettlebells) über 200 Meter tragen.

 

 

    • Workout Rowing: Rudern was das Zeug hält über 1.000 Meter auf einem Ergometer.

 

Der Schwierigkeitsgrad des Wettbewerbs richtet sich nach Alter, Geschlecht und Trainingsgrad. Insgesamt werden elf Altersgruppen und 3 unterschiedliche Schwierigkeitsgrade angeboten. Das Gewicht der Kraftübungen variiert dabei. Wer Freude an einem Workout zu zweit hat, kann sich mit seinem Trainingspartner für die DOUBLE Kategorien einschreiben.

So kann jeder Interessierte an dem Wettbewerb teilnehmen, aber vorsichtig: vor der Teilnahme benötigt man trotzdem Übung. Wer schon einmal 8km am Stück gelaufen ist weiß, das ist nicht so leicht wie gedacht. Wenn dann noch nach jedem Kilometer eine Kraftübung ansteht, muss eine gute Belastungssteuerung vorhanden sein. Als Empfehlung gilt daher ein vierwöchiges Training, um sich bestens auf den Wettbewerb vorzubereiten.

Trendsportart auf internationalem Niveau: Hyrox rund um die Welt

Die Saison ist eröffnet. Am 11. September startete dieses Jahr die Wettkampf-Saison der Trendsportart. Die HYROX WORLD SERIES OF FITNESS tourt durch 20 Städte auf der ganzen Welt. In riesigen Messehallen über den ganzen Globus verteilt finden die Competitions statt. Die Startgebühr für die Teilnahme an einem Hyrox Wettbewerb beläuft sich auf 79,00 €.

Mittlerweile sind zu den Events bis zu 2.500 Teilnehmer angemeldet. Damit es nicht zu überlasteten Rennstrecken kommt, starten im Abstand von 10 Minuten 30-40 Teilnehmer. Ein Rennen dauert durchschnittlich eineinhalb Stunden. Und das ist ganz wichtig, denn das Rennen gewinnt, wer am Ende die schnellste Zeit gelaufen ist. Was unterscheidet jetzt aber Hyrox von anderen Fitness Challenges? Auf jeden Fall das Gesamtpaket.

 

 

 

 

 

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Beitrag geteilt von HYROX Official (@hyroxworld)

Die Teilnehmer sind dazu aufgefordert so viele Freunde und Begeisterte wie möglich mitzubringen. Die Stimmung kocht, laute Musik dröhnt aus den Boxen und die Teilnehmenden können jede Menge Extras erwarten wie beispielsweise ein Laufshirt, eine Tasche sowie viele weitere Geschenke gesponsort von Partner-Unternehmen.

 

Wer sich besonders gut schlägt hat die Möglichkeit, sich für die Weltmeisterschaft in Hyrox zu qualifizieren. Diese findet nächstes Jahr am 14. Mai in Las Vegas statt.

Nächste Events:

22. Januar: Chicago

 

29. Januar: Manchester

Statement

Du hast jetzt Lust bekommen deine wöchentliche Joggingrunde auf ein neues Level zu heben? Die kommenden Hyrox Wettbewerbe stehen schon für dich bereit und warten auf deine Teilnahme. Am 06.11.2021 kam die Trendsportart zu uns nach Deutschland. In Stuttgart traten Muskelpakete und Hobbyläufer gegeneinander an. Beim nächsten Mal bist ja du vielleicht auch am Start.

Quelle Titelbild: Unsplash / Bastien Plu



X