Golfen auf Sylt: Budersand ist eine Reise wert

ACROSS GOLF
Golf

Für genügend Abwechslung auf dem Green ist in Budersand gesorgt: Der Platz bietet ein einzigartiges Golferlebnis. Aber auch abseits des Platzes wird viel geboten.

Im Süden der Nordseeinsel in Hörnum befindet sich ein echter Links course. Kombiniert mit der teils starken Nordseebrise und dem Heidekraut, fühle ich mich jedes mal wie im Mutterland des Golfs. Obwohl die Bedingungen mit teils starkem Wind, Wechsel von Sonne und Regen sowie Topfbunkern keinesfalls einfach sind packt mich die Leidenschaft für das Golfen dort jedes mal ein bisschen mehr. Eine solche Atmosphäre findet man in Deutschland kein zweites Mal.

 

Der Golfplatz befindet sich auf der Seite des Wattmeeres. Sie bieten eine kleine Übungsanlage für Schläge von bis zu 100 m.

Vincent_Weber (2)
YOUR EXPERT

Vincent Weber

STATEMENT

Es gibt noch mehr zu entdecken: die Ellenbogenwanderung, Buhne 16, Südspitze in Hörnum, Alte Frisenstube in Westerland, Suedkap Surfing (Surfschule). Sylt lohnt sich immer!

icons.travel_koffer
JOURNEY

Um auch die komplette Insel abseits des Golfens zu entdecken, fahre ich immer mit dem Auto nach Sylt. Genügend Möglichkeiten, außer mit dem Auto zu kommen, gibt es selbstverständlich auch – per Fähre aus Dänemark, Autozug oder Flugzeug.

icons.travel_bett
ACCOMMODATION

Für Sylt würde ich empfehlen, ein Apartment zu mieten (Rudloff). Um die Vielfalt der Insel zu erkunden, sollte man mit einem Auto anreisen. So können auch die anderen Golfplätze leichter erreicht werden.

icons.travel_alternative
ALTERNATIVES

Windsurfen, Spazieren, etliche gute Restaurants (Lister Austernperle), Clubs und Standup Paddeling mit ein paar kleinen Wellen.

GALLERY
More Individual Sports Stories
    Tags:


    X