Ein sportlicher Nachfolger – die Huawei Watch 2

/NEWS

Die neue Huawei Watch 2 überzeugt mit ihrem sportlichen Design und innovativen Features. Die coole Smartwatch ist somit bestens für alle Athleten geeignet, die einen kleinen Assistenten während ihres Trainings brauchen. Aber was kann das kleine Multifuntkionswunder wirklich? Wir haben die chinesische Smartwatch für euch getetestet...

Die im Februar auf dem Markt erschienene Huawei Watch 2 hebt sich eindeutig von ihrem Vorgänger-Modell ab. Dieses unterschied sich in erster Linie durch seine klassisch-elegante Optik und die edlen Materialien von anderen Smartwatches. Das aktuelle Modell des chinesischen Herstellers hat ein cooles und robustes Design, was es perfekt für eine sportliche Zielgruppe macht. Die Huawei Watch 2 überzeugt aber nicht nur mit ihrem lässigen Look, sondern vielmehr mit all ihren Features. Es ist auch kein Weltuntergang mehr, wenn ihr mal euer Smartphone zu Hause vergessen habt, denn die clevere neue Smartwatch verfügt über eine autonome Vollausstattung.

 

Das heißt, dank dem neuen Betriebssystem Android 2.0 könnt ihr jederzeit auf den Google Assistent zugreifen. Googles ‚Künstliche Intelligenz‘ ermöglicht es euch, unterstützte Smarthome-Devices oder Musik zu steuern, zu telefonieren, Nachrichten zu empfangen, euch Routen anzeigen zu lassen oder schlicht und einfach bei Google zu surfen. Das Spannende an der Smartwatch ist, dass sie eure getrackten Fitness Daten permanent mit euren Fitness-Apps synchronisiert. So habt ihr ganz einfach die Möglichkeit euer Workout und damit eure Fitness zu verbessern und zu optimieren. Weiter könnt ihr mit der Huawei Watch 2 problemlos auf Spotify und Co eure Lieblingsmusik streamen. Dabei hält die Batterie je nach sportlicher Aktivität ein bis zwei Tage.

Your Expert 

INSPIREDBYSPORTS Publishing Team

Doch überall wo die Sonne scheint, gibt es auch Schatten. Leider gibt es auch bei Huaweis neuestem Modell etwas zu bemängeln: An die Bedienung und die Menü-Navigation muss man sich erst einmal gewöhnen. Im Gegenteil zu anderen Smartwatches, bei denen die Uhrkrone ergänzend zur Navigation genutzt wird, muss man bei der Huawei Watch 2 mit dem Finger auf dem Display herumwischen. Als Android-Nutzer neigt man meist automatisch dazu, den zweiten Button für „zurück“ zu nutzen und nicht auf dem Display durch das Menu zu swipen. Die Ladestation ist ebenfalls verbesserungswürdig. Denn zum Aufladen muss die Uhr mit der Oberseite auf dem Tisch legen, da die starre Anatomie der Uhr es unmöglich macht, sie auf der Ladestation zu platzieren. Unschöne Kratzer auf dem Display lassen damit nicht lange auf sich warten.

Zusammenfassend ist die Huawei Watch 2 ein lässiger und cooler Nachfolger im Vergleich zum ersten klassischen Modell. Obwohl sie kleine Mängel aufweist, überzeugt die Uhr mit ihrem sportlichen Design und den innovativen Features und eignet sich damit perfekt für alle Profi- und Freizeitsportler.

Mehr über die Testergebnisse erfahrt ihr in unserem Partnermagazin Ubergizmo.de

 

 

Quelle Titelbild: Ubergizmo / Jake Pietras

STATEMENT

Die neue Huawei Watch 2 ist mit ihrem sportlichen Design und innovativen Features perfekt für alle Sportler geeignet, die während ihres Trainings einen kleinen Assistenten brauchen.

GALLERY

This message is only visible to admins.
Problem displaying Facebook posts. Backup cache in use.
Click to show error
Error: The user must be an administrator, editor, or moderator of the page in order to impersonate it. If the page business requires Two Factor Authentication, the user also needs to enable Two Factor Authentication. Type: OAuthException

YOU MIGHT ALSO LIKE THIS



    X