Die perfekte Alternative im Winter: Brasilien

SPOTLIGHT
BarraNova-1024x682

Es gibt mittlerweile unzählige gut erreichbare Kitespots in Europa, doch wenn es tatsächlich zu kalt und ungemütlich wird, ist die nächste Reise in Planung und ein wärmerer Spot muss her – warum also nicht nach Brasilien.

Wenn es in Deutschland zu kalt wird, geht die Reise nach Brasilien – beispielsweise nach Barra Nova in Brasilien. Barra Nova ist ein kleiner Fischerort, an dem auch die Brasilianer ihr Wochenende genießen. Dort findest du Flachwasser- und Glattwasserspots direkt vor der Unterkunft. Je nach Wasserstand findest du sowohl bei Ebbe als auch bei Flut an verschiedenen Stellen sehr gute Freestylebedingungen. Das Wasser ist badewannenwarm und der Boden frei von Muscheln oder Steinen. Die Windsicherheit ist von September bis Dezember am höchsten.

Persönliche Tipps:

 

  • Unbedingt den frischen Cocanut Saftwährend der Kitepausen trinken.
  • Eine Spoteinweisung ist wirklich sinnvoll (optimale Ausnutzung Gezeiten und Strömung) und die Anker der Fischerboote sollten beachtet werden.
  • Im Zweifel lieber einen Kite größer nehmen, die Winddichte nimmt bei warmen Temperaturen ab, dass heißt, es ist weniger Druck im Schirm je wärmer die Luft ist.
  • Genügend Harz zur Boardreparatur mitnehmen.
  • Einen Besuch der Pizzeria Claudemir einplanen (lieber freundlicher Einheimischer, keine Englischkenntnisse). Mein Geheimtipp: anschließend das Coconutdessert probieren!
YOUR EXPERT

Steffi Pieper

STATEMENT

Barra Nova hat mich wirklich umgehauen – einer der schönsten und Freestyle-tauglichsten Spots an denen ich je war.

icons.travel_koffer
JOURNEY

Vom Flughafen Fortaleza fährt man etwa 1-1,5 Stunden mit dem Fahrer, den man am besten bei der Unterkunft bucht.

icons.travel_bett
ACCOMMODATION

Zwei Tipps:

Escape Pousada (Terrasse direkt am Spot, angenehmes Gruppenambiente, zuverlässig, gutes Essen, europäischer Standard)
und Pousada Por do Sol (preiswert, einfach, mit Pool, ebenfalls direkt am Spot)

icons.travel_alternative
ALTERNATIVES

Von in der Hängematte relaxen, über mit dem öffentlichen Bus in den nächsten Ort Cascavell fahren um sich dort eine neue Hängematte auf dem Markt zu kaufen („Brasilien erleben“), bis hin zum Segeln, Angeln, Schwimmen, Schlafen, Lesen – Alternativen gibt´s hier genug.

GALLERY
More Water Sports Stories
    Tags:


    X