Alle Länder der Welt bereisen? Check!

/NEWS

Eine Weltreise machen? Hört sich gut an! Aber wer schafft es schon, tatsächlich alle 196 Länder der Erde zu bereisen? Hier erfahrt ihr mehr über Cassie DePecol, die genau das aus einem ganz bestimmten Grund gemacht hat.

Die Welt besteht aus 196 Ländern. Ihre unterschiedliche Natur und die bunten Kulturen machen Reisen zu einem beliebten Hobby. Ein durchschnittlicher Deutscher hat im Erwachsenenalter allerdings erst 10 Länder bereist und wird es kaum schaffen, alle einmal in seinem Leben zu besuchen. Für Cassie DePecol ist Reisen mehr als nur ein Hobby – es ist ihre Leidenschaft.

 

Mit gerade mal 27 Jahren hat sie bereits alle Länder der Welt bereist – und das in nur 18 Monaten. Damit hat sie einen neuen Rekord aufgestellt. Sie ließ auch keine Länder aus, die von Krieg betroffen sind, so wie Syrien und Somalia. Cassie DePecol treibt das Reisen ins Extreme – nicht nur aus Spaß, sondern auch um eine Vision zu verbreiten: Frieden durch Tourismus.

 

Cassies Idee war es zu zeigen, dass die Beziehungen zwischen einzelnen Menschen nicht durch staatliche Differenzen beeinträchtigt werden sollten und dass cross-kulturelle Freundschaften möglich sind. Als eine Botschafterin für Frieden erhielt sie finanzielle Unterstützung vom “International Institute of Peace Through Tourism” und “Skal International”. Insgesamt gab sie ganze 198,000 $ für ihre Expedition 196 aus.  Um ihren CO2-Fußabdruck auszugleichen, pflanzte sie 50 Bäume auf ihrer Reise.

Your Expert 

INSPIREDBYSPORTS Publishing Team

Doch Cassie DePecol ist hier nicht das einzige Beispiel. Tatsächlich widmen immer mehr Menschen ihr Leben dem Reisen, was durch die zunehmende Digitalisierung von Jobs ermöglicht wird. Das führt zur Entstehung alternativer Lebensentwürfe wie „World Schooling“. Der Grundgedanke dabei ist es, offen gegenüber anderen Kulturen zu sein und von ihnen zu lernen.

 

Bildquelle: YouTube / Expedition 196

STATEMENT

Cassie DePecol und die Veränderung in der Gesellschaft zeigen, dass Reisen mehr ist als ein reines Vergnügen. Man kann durch das Reisen von anderen Kulturen lernen, was unser Weltbild stark verändern kann. Wenn ihr also das nächste mal in einem anderen Land seid, brecht aus aus eurer Komfortzone aus und redet mit den Menschen. Es kann wirklich einen Unterschied machen – im Kleinen, aber vielleicht auch im Großen.

GALLERY

This message is only visible to admins.
Problem displaying Facebook posts. Backup cache in use.
Click to show error
Error: The user must be an administrator, editor, or moderator of the page in order to impersonate it. If the page business requires Two Factor Authentication, the user also needs to enable Two Factor Authentication. Type: OAuthException

VIDEO

YOU MIGHT ALSO LIKE THIS



    X